Logo - Beim Wartner

Ausprobiert – ein Wochenende im Chalet

Ein paar Kilometer hinter Regen in Richtung Teisnach, direkt an der B85, liegt das kleine Dörfchen Arnetsried. „Oanatsriad“, wie die Hiesigen sagen. Hier leben gut 120 Leute. Claudia Kraus ist eine davon. Und ja! Sie hat’s erfunden: Der geneigte Urlauber muss nicht mehr in die Schweiz reisen, um in einem Chalet (ursprünglich „Sennhütte“) zu residieren. Auf die Wiese hinter ihrem Elternhaus hat sie vor vier Jahren das „Forsthaus“ bauen lassen. Vor zwei Jahren folgte das „Jagdhaus“ – beide Holz-Chalets hat sie selbst geplant und sind damit ganz nach ihrem Geschmack, ganz luxuriös.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag im Onlinemagazin da Hog’n